„Helm auf“ – Aktion für die Viertklässler

Helm_aufHeute gab es für die Viertklässler die Aktion „Helm auf“ – Für mehr Sicherheit von Kindern im Straßenverkehr, die vom porta Möbelhaus in Bad Vilbel durchgeführt und gesponsert wird. Offizieller Kooperationspartner ist die ZNS Hannelore Kohl Stiftung. (Mehr Infos unter: https://porta.de/porta/aktion-helm-auf)
Die Kinder haben gelernt, dass der perfekte Sitz des Fahrradhelms auf dem Kopf, das A und O für die eigene Sicherheit im Straßenverkehr ist. Dafür muss man auf folgende drei Dinge achten:
IMG_24341. Den Helm hinten am Kopf mit dem Rädchen feststellen.

2. Die beiden Riemchen an jeder Seite, die vom Helm nach unten verlaufen, müssen mit dem Feststellknopf direkt unter dem Ohr ein Dreieck bilden.

3. Dann den Helm unterhalb des Kinns so feststellen, dass man noch etwa 2 Fingerbreit Platz hat.

IMG_2435IMG_2437

 

Projekt „Ägypten“ (Klasse 4d)

ägypten 2

In der Zeit zwischen den Sommerferien und den Herbstferien haben wir uns mit dem alten Ägypten sehr intensiv beschäftigt und ganz viel über die Pyramiden und Pharaonen gelernt (genauso wie die 4b). Nun sind wir bestimmt schon fast Experten.

ÄgyptenDenn wir haben nicht nur im Sachunterricht dazu gearbeitet und zum Schluss ein Lapbook erstellt, sondern auch im Deutschunterricht ein passendes Buch gelesen „Verschollen in der Pyramide“. Das war ziemlich spannend. Ein Diktat mussten wir in der Zeit leider auch schreiben. Das handelte natürlich auch vom alten Ägypten.
Im Kunstunterricht haben wir auch verschiedene Sachen dazu gemacht. Die könnt ihr euch ja auf den Fotos anschauen.

ägypten 3Ägypten 4

 

 

Elterninformation 2/2017-18

Elterninformation 2/2017-18 informiert über:

  • Personelles
  • Mitgliederversammlung des Fördervereins
  • Polo-Shirts mit Schullogo
  • Aktionstage „Ohne Auto zur Schule“
  • Stadtradeln
  • Sachunterrichtsprojekt „Klimaexperten im Hochtaunuskreis“
  • Sitzung des Schulelternbeirats mit Wahl der Elternvertreter für die Schulkonferenz
  • Informationsabend zum Übergang nach Klasse 4
  • Unterrichtsregelung am letzten Schultag vor den Herbstferien

Elterninformation Nr. 2

GPS – Käsefüße backen macht Spaß (Klasse 3b)

Heute haben wir den gesunden Pausensnack für die ganze Schule vorbereitet. Zusammen mit einigen Müttern, Frau Herr-Gerber und unserem Klassenlehrer Herrn Steden haben wir Käsefüße aus Käse-Teig gemacht. Den Käsefußteig aus Käse haben wir mit dem Nudelholz ausgerollt. Danach haben wir mit kleinen Förmchen die Käsefüße ausgestochen und auf ein Backblech gelegt. Die Käsefüße haben wir mit Eigelb bestrichen und anschließend mit verschiedenen Körnern bestreut, z.B. mit Sonnenblumenkernen oder Sesam. Im Backofen haben wir die Plätzchen für 15 Minuten gebacken. Nachdem die Plätzchen abgekühlt waren, haben wir sie in Dosen aufbewahrt und zwei Tage später während der Frühstückspause in allen Klassen verteilt. Das Backen hat viel Spaß gemacht! Die Füße waren sehr lecker!

Backen 5Backen 4

 

 

 

 

Backen 1Backen 3

 

 

 

 

GPS 2a

2a

Die Klasse 2a hat sich in den letzten Wochen mit dem Thema Getreide beschäftigt. Daher durften wir uns von ihnen heute auf ein Joghurt-Müsli als GesundenPausenSnack freuen.

Besuch der Kinderuni der 4d

Kinderuni 2Heute haben wir zum 2. Mal die Kinderuni in Frankfurt besucht. Dorthin sind wir mit der U-Bahn gefahren. Kurz vor 9 Uhr wurden wir in einen großen Saal gebeten. Es war der Hörsaal der Uni Frankfurt. Dort passten 1000 Kinder mit ihren Lehrern hinein. Wir wurden begrüßt vom Direktor der Uni und bekamen einen Fragebogen. Dieser war ein Quiz. Wenn man gut zuhörte bei dem Vortrag, dann konnte man alle Fragen gut beantworten und später an der Verlosung teilnehmen. Abstimmungskarten gab es auch.

Weiterlesen