„Helm auf“ – Aktion für die Viertklässler

Helm_aufHeute gab es für die Viertklässler die Aktion „Helm auf“ – Für mehr Sicherheit von Kindern im Straßenverkehr, die vom porta Möbelhaus in Bad Vilbel durchgeführt und gesponsert wird. Offizieller Kooperationspartner ist die ZNS Hannelore Kohl Stiftung. (Mehr Infos unter: https://porta.de/porta/aktion-helm-auf)
Die Kinder haben gelernt, dass der perfekte Sitz des Fahrradhelms auf dem Kopf, das A und O für die eigene Sicherheit im Straßenverkehr ist. Dafür muss man auf folgende drei Dinge achten:
IMG_24341. Den Helm hinten am Kopf mit dem Rädchen feststellen.

2. Die beiden Riemchen an jeder Seite, die vom Helm nach unten verlaufen, müssen mit dem Feststellknopf direkt unter dem Ohr ein Dreieck bilden.

3. Dann den Helm unterhalb des Kinns so feststellen, dass man noch etwa 2 Fingerbreit Platz hat.

IMG_2435IMG_2437