Wechselunterricht ab Montag, 22.2.2021

Elterninformation Nr. 11 – Wechselunterricht

Liebe Eltern,

wie Sie dem Schreiben des hessischen Kultusministers vom Freitag, 12.02.2021, entnehmen konnten, werden die Kinder ab Montag, dem 22.02.2021, endlich wieder zur Schule zurückkehren, leider zunächst nur im Wechselunterricht in geteilten Klassen. Dies bedeutet, dass wir jede Klasse – wie auch schon beim 1. Lockdown – in zwei Lerngruppen (Gruppe A und Gruppe B) einteilen werden. Zu welcher Lerngruppe Ihr Kind gehört, erfahren Sie von der Klassenlehrerin / dem Klassenlehrer Ihres Kindes in einer gesonderten Mitteilung. Bei der Einteilung der Gruppen haben wir berücksichtigt, dass Geschwisterkinder an denselben Tagen im Präsenzunterricht sind.

Weiterlesen

Ministerschreiben an die Eltern – Informationen zum Planungsstand

Ministerschreiben an Eltern_Informationen zum Planungsstand

Liebe Eltern,

bitte beachten Sie das aktuelle Schreiben vom 8.2.2021 von unserem Kultusminister, Prof. Dr. Lorz, über den aktuellen Planungsstand des Hessischen Kultusministeriums. Dieses sieht nächste Öffnungsschritte frühestens ab Montag, 22.2.2021 vor.

Weiterlesen

Elterninformation 10/2020-21

Elterninformation Nr. 10

Schulbetrieb ab der kommenden Woche – beweglicher Ferientag am Rosenmontag, 15.02.2021

Liebe Eltern,

wir warten alle mit großer Spannung auf die Zusammenkunft der Bundeskanzlerin mit den Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten der Länder am Mittwoch, 10.02.2021, und die Maßnahmen, die dort zum weiteren Umgang mit der Pandemie beschlossen werden. Nach diesem Treffen wird auch unsere Landesregierung beraten wie es in Hessen weitergeht.

Weiterlesen

Elterninformation 9/2020-21

Elterninformation Nr. 9

Ende des 1. Schulhalbjahres mit Zeugnisausgabe in den Jahrgangsstufen 3 und 4

Liebe Eltern,

am kommenden Freitag, 29.01.2021, endet das erste Schulhalbjahr. An diesem Tag erhalten die Kinder der 3. und 4. Jahrgangsstufe ihre Halbjahreszeugnisse, daher endet der Unterricht für alle Kinder im Präsenzunterricht bereits nach der

3. Schulstunde um 10.45 Uhr.

Weiterlesen

Elterninformation Nr. 6 – Aufhebung der Präsenzpflicht ab Mittwoch, 16.12.2020

Elterninformation Nr. 6 Aufhebung der Präsenzpflicht

Liebe Eltern,

gerne hätte ich darauf verzichtet, Ihnen am dritten Adventssonntag diesen Elternbrief zu schreiben. Ich komme jedoch nicht umhin, Sie über die von der Regierung heute beschlossenen Maßnahmen zur Pandemie-Bekämpfung sowie deren Auswirkungen auf den Schulbetrieb zu informieren:

Weiterlesen

Konzept für Distanzunterricht

Für den Fall, dass die Schulen auf Anordnung des Hessischen Kultusministeriums vom eingeschränkten Regelbetrieb (Stufe 2) weiter in das Wechselmodell (Wechsel von Präsenz- und Distanzunterricht z.B. in Gruppe A und B) (Stufe 3) oder gar den kompletten Distanzunterricht (Stufe 4) übergehen müssen, hat das Kollegium ein Konzept für Distanzunterricht erarbeitet, das auf der letzten Schulelternbeiratssitzung den Elternvertretern vorgestellt wurde. Dieses soll gewährleisten, dass der Wechsel vom Präsenz- zum Distanzunterricht möglichst reibungslos und einheitlich vonstattengeht. 

Konzept für Distanzunterricht

Elterninformation 5/2020-21

Elterninformation 5/2020-21 informiert über

  • den „eingeschränkten Regelbetrieb“ 
  • den Schul-Chor in Kooperation mit der Musikschule Oberursel
  • versetzte Pausenzeiten für Klasse 1/2 und 3/4 gültig ab Mo., 16.11.2020
  • die Anschaffung von Luftfiltergeräten durch den Hochtaunuskreis
  • die Mitglieder-Versammlung des Fördervereins am Mo., 16.11.2020 als Videokonferenz
  • den bundesweiten Vorlesetag am Fr., 20.11.2020 ohne Elternbeteiligung
  • die erfolgreiche 2. Staatsexamensprüfung unserer Referendarin
  • den Besuch des Schulfotografen am Di., 17.11.2020 und Mi., 18.11.2020
  • das Konzept für den Distanzunterricht

Elterninformation Nr. 5

Elterninformation – Nachweis der Masernschutzimpfung bis 13.11.2020

An alle Eltern der Grundschule Mitte 

Masernimpfung – Anschreiben                                                                            

Liebe Eltern,

Schul- und Kindergartenkinder sollen wirksam vor Masern geschützt werden. Das ist Ziel des Masernschutzgesetzes, das am 1. März 2020 in Kraft getreten ist.

Das Gesetz sieht vor, dass alle Kinder beim Eintritt in die Schule oder den Kindergarten die von der Ständigen Impfkommission empfohlenen Masern-Impfungen vorweisen müssen.

Schulen sind als sogenannte Gemeinschaftseinrichtungen gemäß § 33 IfSG verpflichtet, das örtliche Gesundheitsamt unter Angabe der personenbezogenen Daten der Betroffenen zu benachrichtigen, wenn für einen Schüler oder eine Schülerin bzw. kein ausreichender Nachweis der Masernimpfung erbracht wird.

Da diese Bestimmungen neu sind und wir nicht wissen, ob Ihr Kind diese Impfung erhalten hat, bitten wir um Vorlage des Impfausweises (im Original) bei der Klassenlehrerin / bei dem Klassenlehrer bis spätestens zum 13.11.2020. Dieser Status wird anschließend in der Schülerakte vermerkt. Vielen Dank für Ihre Mitarbeit.

Mit freundlichen Grüßen

Clemens Steden, Schulleiter