Elterninformation Nr. 14 – Aussetzen des Präsenzunterrichts am Donnerstag und Freitag aufgrund der Sturmwarnung

Elterninformation Nr. 14

Liebe Eltern,

nach aktueller Auskunft des deutschen Wetterdienstes ist in ganz Hessen in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag sowie im Verlaufe des Donnerstags und des Freitags mit schweren Sturm- und Orkanböen zu rechnen. Aus diesem Grund wird an unserer Schule – wie auch an den umliegenden Grundschulen in Oberursel – der Präsenzunterricht an diesen beiden Tagen ausgesetzt, d.h. die Schule bleibt geschlossen. Die Kinder erhalten von den Klassenlehrkräften für die beiden Unterrichtstage spätestens im Laufe des morgigen Vormittags Aufgaben für die Hauptfächer zur Bearbeitung übermittelt (z.B. über die schul.cloud).

Sollte eine Betreuung Ihrer Kinder zu Hause nicht möglich und der Schulweg aus Ihrer Sicht sicher genug sein, können Sie Ihre Kinder, zu den regulären Unterrichtszeiten (nach aktuell gültigem Stundenplan) in die von uns eingerichtete Notbetreuung schicken. Dort werden die Kinder, die gleichen Aufgaben bearbeiten wie die Klassenkameradinnen und Klassenkameraden. Nach dem Unterricht in der Notbetreuung können Kinder, die an einer Hortbetreuung teilnehmen, in diese Einrichtung wechseln.

Bitte teilen Sie der Klassenlehrerin bzw. dem Klassenlehrer über die schul.cloud mit, ob Sie Ihr Kind an den beiden folgenden Tagen zur Notbetreuung schicken werden und informieren Sie auch den Hort, ob Ihr Kind kommen wird.

Die Hausaufgabenbetreuung am Donnerstag findet nicht statt!

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen

Clemens Steden, Schulleiter