Elterninformation Nr. 20 – Wichtige Information

 
Liebe Eltern,

ein Schüler der 4. Klasse wurde gestern auf dem Nachhauseweg von einem fremden Mann verfolgt und sogar festgehalten. Nachdem der Junge sich dem Mann widersetzte, ließ dieser von ihm ab und entfernte sich. Die Polizei wurde umgehend von der betroffenen Familie informiert und geht der Sache nach. Auf meine Rückfrage bei der Polizei wurde mir mitgeteilt, dass die Polizei verstärkt auf dem genannten Weg Ausschau hält, ob der beschriebene Mann sich dort häufiger aufhält.
Nach Aussage der Polizei wurden bisher keine weiteren Fälle von Eltern gemeldet.

Bitte besprechen Sie mit Ihren Kindern, dass diese nach Möglichkeit ihren Schulweg gemeinsam zurücklegen sollen. Ferner sollten Sie thematisieren, wie sich die Kinder verhalten sollen, wenn sie von fremden Personen angesprochen werden. Die Klassenlehrerinnen habe ich angewiesen, dass sie den Vorfall zeitnah in ihren Klassen besprechen und die Kinder dafür sensibilisieren.


Mit freundlichen Grüßen


gez. Clemens Steden, Schulleiter