Projekt Schülerküche

Wir suchen Sie als Spender für unser Projekt „Schülerküche“!

Seit längerer Zeit besteht seitens unserer Schule der Wunsch, eine Küche für unsere Kinder einzurichten, um den Bereich Ernährungserziehung, der laut Kerncurriculum in allen Jahrgangsstufen der Grundschule vorgesehen ist, noch praxisbezogener und handlungsorientierter als bisher durchführen zu können. Zwar konnten wir auch in der Vergangenheit bereits kleinere fächerübergreifende Projekte mit unseren Klassen durchführen, waren jedoch dabei immer stark eingeschränkt, weil die Schule bisher nicht über eine geeignete Schülerküche verfügt, die ausreichend Platz für die Kinder einer kompletten Klasse bietet.

Wie die neue Schülerküche zukünftig genutzt werden soll, ist aus dem Ernährungskonzept (Stand 2017) unserer Schule zu ersehen. Dies sieht vor, dass im Sachunterricht aller Klassenstufen regelmäßig und verbindlich Unterrichtsprojekte aus dem Bereich „Ernährung“ in Theorie und Praxis durchgeführt werden sollen. Neben der Nutzung im Sachunterricht soll die Küche auch zur Durchführung des monatlich stattfindenden Gesunden Pausensnacks sowie für freiwillige Arbeitsgemeinschaften und Projektwochen u.a.m. genutzt werden.

Um diese Situation langfristig zu ändern, hat das Kollegium Wünsche und Vorstellungen gesammelt und daraus eine Planung für eine Schülerküche (Skizze Schülerküche) im Sockelgeschoss des Hauptgebäudes (im ehemaligen Fotolabor) erstellen lassen.

Der Hochtaunuskreis als Eigentümer des Schulgebäudes begrüßt die Initiative der Schule und hat den Einbau einer Schülerküche an dem von uns vorgeschlagenen Ort bereits bewilligt.

Der Kostenrahmen für die Küche, bestehend aus einer großen Kochinsel mit jeweils vier Backöfen und Induktionskochfeldern und diversen Unterschränken sowie einer Küchenzeile mit ebenfalls vier Waschbecken, weiteren Unterschränken, Hängeschränken, einem Geschirrspüler und einem Kühlschrank, wird sich mit den notwendigen Installations- und Montagearbeiten auf ca. 35.000,– bis 45.000,– Euro belaufen.

Da der Hochtaunuskreis in Zeiten immer knapper werdender Mittel keine Möglichkeiten sieht, sich finanziell an dem Projekt „Schülerküche“ zu beteiligen, hat der Förderverein der Grundschule Mitte auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im November 2016 beschlossen, die Kosten für die Schülerküche aufzubringen.

Die vorhandenen Rücklagen des Vereins allein reichen allerdings nicht aus, um dieses Projekt finanziell zu stemmen – insbesondere auch weil der Förderverein parallel zu diesem Projekt weitere Vorhaben und Wünsche der Schule und Projekte der Klassen unterstützt

Ihre Spende kann natürlich auch auf das Konto des Fördervereins (Frankfurter Volksbank e. G. BIC Code: FFVBDEFF, BLZ: 501 900 00, IBAN Nr. DE70 5019 0000 0000 884480, Konto 884480) überwiesen werden. Bitte vergessen Sie bei Ihrer Überweisung nicht, den Verwendungszweck „Schülerküche“ anzugeben. Auf Wunsch stellt Ihnen der Förderverein selbstverständlich eine Quittung über den gespendeten Betrag aus!

Vielleicht kennen Sie geeignete Sponsoren, bei denen wir unser Projekt vorstellen und ebenfalls um Spenden bitten dürfen. Hier freut sich der Förderverein über konkrete Hinweise. (Die Mail-Adressen des Fördervereins finden Sie auf der Homepage unter „Förderverein“ – „Der Vorstand“)

Wir danken Ihnen schon jetzt für Ihre Unterstützung und hoffen, dass wir die benötigte Summe rasch zusammenbekommen!

 

Abrufbare Elterninformationen

 Skizze Schülerküche Elterninfo
 Ernährungskonzept Stand 2017